Betriebsratswahlen 2022

Sicher, verlässlich & einfach mit Votesquare.

 

Vom 1. März bis zum 31. Mai 2022 ist es wieder so weit –

Betriebsratswahlen werden deutschlandweit durchgeführt.

 

Erfahren Sie auf dieser Seite mehr zu den Vorteilen,
die Ihnen die Durchführung Ihrer Betriebsratswahlen mit Votesquare bietet.

 

KontaktanfrageMehr erfahren

Aufwändige Prozesse

Betriebsratswahlen ohne Votesquare

Bis zur Durchführung einer Wahl sind jede Menge Vorbereitungen zu treffen: Ein Wahlvorstand muss berufen oder gewählt werden, Wahllisten mit Kandidaten erstellt, geprüft, kostenintensiv gedruckt und schlussendlich versandt werden.

Zusätzlich müssen Anforderungen wie die Verteilung von Geschlechtern oder Abteilungen analog zum Unternehmen aufwändig abgebildet werden.

Nach Abschluss der Wahl folgt eine zeitintensive Auszählung aller zuvor eingesammelten Stimmzettel, um die Ergebnisse bestimmen zu können.

 

Wesentliche Vorteile

Betriebsratswahlen mit Votesquare

Die Corona-Pandemie hat gezeigt, welch großes Potenzial die vermehrte Digitalisierung unserer Arbeitsprozesse bietet.

Das gilt genauso für die Organisation und Durchführung von Betriebsratswahlen – unabhängig von Betriebsgröße und Wahlverfahren (vereinfacht oder normal).

Wahllisten sind einfach über die Weboberfläche erstell- und einsehbar – hohe Druckkosten entfallen. Kandidat:innen können sich den Wählern ansprechend multimedial (in Bild, Text oder auch Videos) vorstellen und ihre Positionen vertreten.

Selbst komplexe Wahlvorgänge können online unkompliziert konfiguriert und in Echtzeit durchgeführt werden. Das bedeutet weniger Zeiteinsatz bei der Vorbereitung der Wahl.

Votesquare sorgt für Anonymität und Sicherheit und erlaubt Ihren Wähler:innen mit beliebigen Endgeräten abzustimmen, egal wo sie sich befinden. Die Einladungen dazu erreichen die Wahlberechtigten beispielsweise per E-Mail oder Brief. 

Durch den einfachen, browserbasierten Zugang steigt die Wahlbeteiligung und erhöht dadurch die demokratische Legitimation des Betriebsrats.

 

Abschluss der Wahl

Einfache und unkomplizierte Auszählung

Ergebnisse stehen nach Abschluss der Betriebsratswahlen  unverzüglich, ohne aufwändige Auszählungen zur Verfügung und sind nachvollziehbar und ausführlich dokumentiert.

Das gilt sowohl für das vereinfachte (5-100 Beschäftigte) als auch für das normale Wahlverfahren (>100 Beschäftigte).


Wichtiger Hinweis

Da digitale Betriebsratswahlen bisher nicht im Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG) verankert sind, sind deren Ergebnisse nicht rechtsgültig und u.U. anfechtbar.
Dennoch wird diese Art der einfachen Wahl bereits von vielen Unternehmen genutzt.

Kosten für Ihre Betriebsratswahl

Unser Ziel sind faire Konditionen und volle Transparenz bei der Abrechnung. Deshalb zahlen Sie nur für die Leistung, die Sie tatsächlich in Anspruch nehmen.

FAQ

Nachfolgend finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen rund um das Thema.

Was kostet eine Betriebsratswahl?

Die grundsätzlichen Kosten der Wahl mit Votesquare bestimmen sich nach der Anzahl der Teilnehmer und abgeschlossener Wahlvorgänge.

Beispiel: Vereinfachtes Wahlverfahren

Wählt ein Betrieb mit 80 Teilnehmer:innen erstmalig einen Betriebsrat nach dem vereinfachten Wahlverfahren, muss es zuerst einen Wahlvorstand und anschließend den Betriebsrat wählen – dies sind zwei Wahlvorgänge.

Die Kosten betragen hierfür lediglich 125,40 € (zzgl. MwSt.).

Existiert bereits ein Betriebsrat, dann kann dieser den Wahlvorstand einsetzen und es genügt ein einzelner Wahlvorgang.

Die Kosten dafür betragen 114,95 € (zzgl. MwSt.).

Beispiel: Normales Wahlverfahren

Während im vereinfachten Wahlverfahren immer eine Personenwahl stattfindet, muss im normalen Wahlverfahren grundsätzlich eine Listenwahl/Verhältniswahl durchgeführt werden.

Für den Preis spielt das bei Votesquare allerdings keine Rolle, da hier nur die Auswertung nach dem d’Hondtschen Höchstzahlensystem komplexer ist – die aber durch die Software erledigt wird.

Für einen Betrieb mit 250 Mitarbeiter:innen wäre dies somit nur ein Wahlvorgang.

Die Kosten hierfür betragen 260,43 € (zzgl. MwSt.).

Optional begleiten wir Sie gerne bei der Vorbereitung und Durchführung Ihrer Wahlen (95,00 € pro Stunde).

Wie läuft eine digitale Wahl mit Votesquare ab?

Vor der Wahl

Der erste Schritt für eine Wahl mit Votesquare ist die Erstellung eines Kontos exklusiv für Ihre Abstimmung(en).

Mit den Zugangsdaten erhalten Sie Zugriff auf eine Verwaltungsoberfläche, in der Sie Ihre Wahl einfach und schnell konfigurieren können.

Erstellung der Kandidaten

Im nächsten Schritt geht es dann an die Erstellung der Profile der Kandidat:innen, über die abgestimmt werden soll. Diese können sich in Wort, Bild und Video präsentieren. 

Konfiguration der Wahlvorschriften

Die Konfiguration der Wahlvorgänge können Sie entsprechend der für Sie geltenden Regelungen einfach zusammenstellen. Dabei erfolgt die Wahl eines Betriebsrates im Allgemeinen nach den Grundsätzen der Verhältniswahl, grundsätzlich bestimmt aber die Größe des Betriebes den konkreten Wahlablauf.

Regelungen die eine Zusammensetzung nach Beschäftigungsarten und Geschlechter erfordern, sind dabei einfach abbildbar.

Sobald die Wahl vollständig konfiguriert ist, können Sie im nächsten Schritt die Wähler dazu einladen.

Wähler sicher einladen

In Übereinstimmung mit den Anforderungen an eine Betriebsratswahl sind unsere Wahlen geheim gegenüber allen beteiligten Parteien.

Um diese Sicherheit zu erreichen, trennen wir die Zugangsberechtigung zu einer Wahl vom eigentlichen Wahlvorgang.

Daher erzeugen Sie im ersten Schritt Einladungscodes, die Sie an Ihre Wähler verschicken.

Jeder Einladungscode kann dazu benutzt werden einen Wahltoken zu erzeugen, mit dem später abgestimmt wird.

Votesquare hat zu keinem Zeitpunkt Zugriff auf personenbezogene Daten und kann somit eine geheime Wahl garantieren.

Die Wahl sicher durchführen

Jeder Wähler kann mit seinem Wahltoken entsprechend Ihrer Konfiguration bei der Wahl abstimmen.
Sicher, bequem, einfach und von überall.

Da Einladungscodes und Wahltoken nur einmalig einlösbar sind, wird sichergestellt, dass keine doppelten Stimmabgaben erfolgen können.

Abschluss der Wahl

Nachdem alle Wahlvorgänge beendet sind, wird die Wahl durch den Wahlvorstand über die Verwaltungsoberfläche geschlossen.

Ermittlung der Wahlergebnisse

Die Ergebnisse der Abstimmung stehen nach Schließung der Wahl sofort zur Verfügung. Weder aufwendiges Auszählen von Stimmzetteln noch langes Warten sind notwendig.

Nachvollziehbare Ergebnisse

Der letzte Schritt im Wahlprozess ist der Download des Protokolls im PDF-Format, in dem alle Abstimmungen anonymisiert festgehalten sind.

 

Welche technischen Voraussetzungen gibt es für die Wahl?

Die digitale Wahl mit Votesquare ist rein webbasiert und kann daher mit jedem Endgerät (z.B. Smartphone, Tablet, PC oder Notebook), das über einen aktuellen Browser (z.B. Safari, Edge, Firefox oder Chrome) verfügt, verwendet werden.

Wie sicher ist die Wahl mit Votesquare?

Sicherheit hat für uns höchste Priorität.

Der Betrieb und die Weiterentwicklung unserer Softwaresysteme folgt strikten Methodiken zur Qualitätssicherung. Dies umfasst u.a. Reviews und regelmäßige Security-Audits.

Darüber hinaus werden alle Daten verschlüsselt übertragen und gespeichert. Sie können nur von unseren in Deutschland betriebenen Servern entschlüsselt werden. Dabei setzen wir bewusst nicht auf Cloud-Dienstleister im Ausland (z.B. von Amazon oder Google).

Sind die Betriebsratswahlen anonym?

Die mit Votesquare durchgeführten Wahlen sind ausnahmslos geheime Wahlen.

Weder Votesquare als Dienstleister noch andere beteiligte Parteien, wie Wahlvorstände oder Wahlteilnehmer, können nachvollziehen wie einzelne Personen abgestimmt haben.

Votesquare erhebt zu keinem Zeitpunkt personenbezogene Daten der Wähler:innen. Möglich wird dies durch eine bewusste Trennung von Einladungs- und Wahlmanagement.

Welche Vorteile haben digitale Wahlen?

Die Argumente für digitale Wahlen liegen klar auf der Hand:

Einfach

Durch unsere moderne Anwendung wird die Wahl zu einem intuitiven Vorgang, der auch für wenig versierte Benutzer:innen keine Hürde darstellt.

Schnell

Da alle Schritte in Echtzeit online erfolgen, ist es nicht mehr nötig, Briefe zu verschicken, Wahllisten in Papierform zu drucken oder mühsam Stimmen auszuzählen.

Das Ergebnis der Wahl steht sofort nach Abschluss zur Verfügung.

Kostengünstig

Da die komplette Vorbereitung und Durchführung der Wahl digital ablaufen, reduzieren sich Kosten für Wahlmaterialien, Räumlichkeiten und Personal bzw. entfallen vollständig.

So ist es möglich, eine Wahl mit 100 Teilnehmern und zwei Wahlvorgängen bereits für unter 150,00 € durchzuführen.

 

Kostenloser Test

Sie möchten Votesquare unverbindlich und kostenlos ausprobieren?
Gerne richten wir Ihnen dazu einen Zugang ein.